Motorroller 125 ccm

Motorroller 125 ccm – Pflegetipps

Firejet 125 RS

Es macht keinen guten Eindruck, wenn Fahrzeuge vernachlässigt werden und sich dadurch gleichsam kontinuierlich deren Wert verringert. Nicht nur die Wartung aller technischen Komponenten erhöht die Nutzungseigenschaften und die Lebensdauer der Fahrzeuge. Auch die Pflege der Motorroller 125 ccm ist in diesem Bezug nicht zu unterschätzen. Ein sauberes, poliertes Fahrzeug lässt sich schon mit einfachen Mitteln und einem geringen Aufwand an Arbeit erzielen. Neben den hochwertigen Pflegeprodukten, welche im Handel in verschiedenen Produktsparten angeboten werden, können auch diverse “Hausmittelchen” oftmals recht hilfreich sein. Diese stehen insbesondere bei den Sparfüchsen im Mittelpunkt.

Die Pflege des Motorrollers bezieht sich sowohl auf die technischen Bau- und Funktionsteile als auch auf die Komfort- und Bedienelemente. Dies sind unter anderem:

- Sitzbänke und Cockpits
- Vorhandene Schutzscheiben und verchromte Details
- Verkleidungen
- Auspuffe und Motoren (Motoröl)
- Bremsen (Bremsbeläge)
- Akkumulatoren bei elektrischen 125 ccm Motorrollern

Um den Motorroller äußerlich von Schmutz und hartnäckigen Ablagerungen zu befreien, sind lauwarmes Wasser mit einem passenden Reinigungsmittel sowie verschiedene Putzhilfen sinnvoll. Als adäquate Produkte können für den Waschzusatz beispielsweise übliche Shampoos verwendet werden, welche für die Autopflege konzipiert sind. Das Trocknen und Nachpolieren mit einem speziellen Oberflächenlackmittel trägt dazu bei, dass Regen- oder Schneewasser abperlen kann. Darüber hinaus gewährleisten einige Substanzen für die Behandlung der Lackstrukturen auch Partikel, welche die Verkleidungen vor dem Ausbleichen durch UV-Licht schützen. Einer besonderen Aufmerksamkeit bei der Rollerpflege bedürfen in dunklen Farben getönte Fahrzeugteile. Diese können entweder aus lackierten Blechen oder aus Kunststoffen bestehen. Diese Komponenten sind meist typisch für den Fußbereich oder die Schutzbleche und sehen durch Verunreinigungen schnell unansehnlich und ungepflegt aus. Mit einem Produkt, welches unter der Bezeichnung WD40 erhältlich ist, lassen sich diese Elemente rückstandslos reinigen und pflegen.

Verfügt der Motorroller eine Sitzbank, die mit echtem Leder überzogen ist, sollte diese in regelmäßigen Abständen mit einem Lederpflegemittel bearbeitet werden. Nur so bleibt das Material geschmeidig und weist Feuchtigkeit ab.

Der Auspuff ist ein Funktionsteil, welches aufgrund seiner ungünstigen Positionierungen immer wieder durch intensive Schmutzbeläge und Korrosion beeinträchtigt wird. Schmutzige, verrostete Auspuffsysteme sehen nicht nur ungepflegt aus. Durch Rostbesatz werden diese nach und nach zerstört und es entstehen Kosten, welche durch eine sachgerechte Motorroller Pflege eigentlich vermeidbar wären. Für die ideale und äußerst wirkungsvolle Pflege der Auspuffe müssen nicht unbedingt teure Pflegeprodukte gekauft werden. Im normalen Haushalt eingesetzte Mittel tun es auch und sind außerdem viel preiswerter. Mit althergebrachten Herdplattenreinigern für die Kochplatten von Elektroherden lassen sich die gleichen Effekte erzielen wie mit kostenintensiven Spezialprodukten.

Leistungsfähigkeit Motorroller 125 ccm

Fighter 125 Sport RS

Die Motorroller mit einem Hubraum von 125 ccm sind im mittleren Feld der Scooter angesiedelt und erweisen sich als zuverlässige, sichere und kostengünstige Begleiter. Durch deren breitere Einsatzmöglichkeiten gehören die Motorroller 125 ccm zu den beliebten Leichtkrafträdern. Die Motorroller 125 ccm lassen sich sowohl in beengten Städten als auch auf langen ländlichen Touren nutzen und sind sogar optimal für weite Ausflüge und weit entfernte Reiseziele.

Verschiedene Modelle füllen die Kollektionen der serienmäßig gefertigten 125 ccm Motorroller. Obwohl diese Fahrzeuge nicht zu den Groß- oder Megarollern gezählt werden, bieten diese in Abhängigkeit von deren Bauform und deren Design einen fast gleichwertigen Fahrkomfort. In diesem Zusammenhang gelten die sogenannten Großrad-Motorroller 125 ccm als bevorzugte Favoriten.

Sie weisen eine kraftvolle Beschleunigung auf und können es durchaus mit einigen Kleinkraftwagen aufnehmen. Gerade im Stadtverkehr ist das von Vorteil, den die Motorroller kommen aus dem Stand heraus schnell voran und behindern andere Verkehrsteilnehmer nicht. Die praktische Ausstattung der 125ccm Motorroller wird durch großzügig gestaltete Fußräume und ein zusätzlich verbreitertes Trittbrett gewährleistet. Für eine übersichtliche und einfache Bedienbarkeit sorgt die unter Beachtung ergonomischer Aspekte umgesetzte Gestaltung der Cockpits.

Außer einer Vielzahl der in einem klassischen und eindeutig kultigen Design gefertigten 125 ccm Motorroller werden den Rollerfans dieser Hubraumklasse ebenfalls leistungsstarke sportliche Fahrzeuge angeboten. Diese Motorroller sind ebenso als City- oder Überlandroller geeignet und bestechen durch einen vorwiegend aerodynamischen Baustil. Sportlich und durchzugsstark – das bedeutet einen modernen Viertakt-Einspritzmotor mit einem Hubraum von 125 ccm. Der Motor wird durch eine Flüssigkeitskühlung temperiert und basiert auf einer sparsamen Benzineinspritzung.

Zu den zeitgemäßen Highlights der Bremssysteme der 125 ccm Motorroller gehören die integrierten ABS, die auch bei abrupten Manövern ein Blockieren der kraftvollen hinteren und vorderen Scheibenbremsen verhindern. Typisch für Motorroller mit 125 ccm und einem eingebauten ABS sind die vergrößerten, hinterradmontierten Scheibenbremsen.
Wer sich mit einem 125 ccm Motorroller auf Fahrt begibt, muss für sich und seinen Hintermann nicht auf einen Komfort verzichten. Ergonomisch geformte Sitzbänke, die auf Wunsch sogar mit einer Sitzbankheizung versehen werden können, genügend Stauraum unter den Sitzplätzen für ein kleines Gepäckstück und ein Fahrercockpit wie im Auto unterstreichen eine gewisse Bequemlichkeit.

Zu den Motorrollern mit einer fast an Luxus grenzenden Ausstattung gehören Fahrzeuge unterschiedlicher Markenhersteller, die mit Zusatzsegmenten wie Verkleidungsscheiben, sogenannten Windabweisern und Topcases serienmäßig versehen werden. Der Stauraum unter der Sitzbank ist gegenüber anderen Modellen der 125-er noch vergrößert worden.

Comments are closed.